SSG Nachwuchs startet durch

19. Januar 2014 Schweinfurth - Bereits zum 5. Mal wurde das Schweinfurter Juki-Schwimmfest ausgetragen. Der 1. Schwimmclub 1913 Schweinfurt konnte insgesamt 13 Vereine aus Franken und Thüringen begrüßen. 223 Aktive der Jahrgänge 1999 bis 2008 absolvierten insgesamt 733 Starts.

Die SSG Coburg machte sich mit den Trainerinnen Sandra Rettlinger, Jessica Rössle und Stella Rauscher sowie insgesamt 21 Aktiven auf den Weg nach Schweinfurt. Die jüngste Starterin, Mia Teodorovic (Jahrgang 2008), räumte drei 1. Plätze über 25 m Freistil, Rücken und Brust ab. In nichts nach stand der gleichaltrige Noah Heinlein, der über 25 m Rücken den 1. Platz und zwei 2. Plätze belegen konnte. Hannah Liebkopf, fast schon ein alter Hase (Jahrgang 2004), holte sich Siege über 50 m Schmetterling und Rücken sowie zwei 2. Plätze über 50 m Freistil und 100 m Lagen. Justin Simon (Jahrgang 2004) siegte über 50 m Schmetterling und 100 m Lagen, holte sich zwei 2. Plätze und komplettierte mit einem 3. Platz einen Medaillensatz. Dreimal Gold fischte Luis Neumann (Jahrgang 2002) über 100 m Freistil, Lagen und Rücken aus dem Becken.

Podestplätze erschwammen sich Alexandra Körtge (Jahrgang 2004), Lina Pflaum (Jahrgang 2002), Constanze Thim (Jahrgang 2000) sowie bei den Jungs Finn Michler (Jahrgang 2007), Jakob Wutke, Till Gaksch, Janis Eichler (alle Jahrgang 2006), Jakob Häfner (Jahrgang 2004), Robin Faber (Jahrgang 2002) und Joshua Simon (Jahrgang 2001).

Zum Teil enorme Zeitverbesserungen erreichten Antonia Krist (Jahrgang 2007), Theresa Krist (Jahrgang 2005), Lena Michler, Jessica Langguth (beide Jahrgang 2004), Dominic Schmied (Jahrgang 2003) und Daniel Eschrich (Jahrgang 2001). Die tollen Ergebnisse zeigen, dass insgesamt auch das Nachwuchskonzept der SSG Coburg greift. 

<< Zurück <<

Copyright 2013 - 2020 SSG Coburg | IMPRESSUM