Erfolgreicher Start der SGG Coburg in die Saison 2013/2014

 

Am letzten Septemberwochenende startete die Saison 2013/2014 für die SSG Coburg sehr vielversprechend.

Die Schwimmer der Nachwuchsgruppen starteten beim Zwergerlschwimmen in Haßfurt, die erfahrenen Aktiven bei den Bamberg Stadtmeisterschaften. Beide Mannschaften errangen zahlreiche Podestplätze und schwammen neue Bestzeiten.

In Haßfurt waren die erfolgreichsten Schwimmer Hannah Liebkopf (Jahrgang 2004) und Georg Schnell (Jahrgang 2001), die jeden ihrer vier Starts gewannen. Beide dominierten ihre Jahrgänge und schwammen insbesondere auf der 100m Lagenstrecke ansprechende Zeiten. Ebenfalls über vier Goldmedaillen und noch einem dritten Platz freute sich Johanna Hecke (Jahrgang 2001), die sich über die 100m Rücken stark verbesserte.

Die weiteren Starter, die sich in die Siegerliste eintragen konnten, waren Jannis Eichler (Jahrgang 2006), der zweimal Gold errang, sowie Philipp Schnell (Jahrgang 2005) und Dominic Schmied (Jahrgang 2003), die jeweils eine Goldmedaille erschwammen. Alle drei Schwimmer belegten auch bei ihren weiteren Starts ausschließlich Podestplätze und lieferten somit einen guten Wettkampf ab.

Weitere Medaillen aus dem Becken fischten Kristina Körtge (Jahrgang 2006), Selma Göbel (Jahrgang 2003), Lina Pflaum (Jahrgang 2002), Viola Berwind (Jahrgang 2002) und Luis Neumann (Jahrgang 2002), die überwiegend Bestzeiten schwammen und so ihre aufsteigende Form demonstrierten. Die gute Mannschaftsleistung rundete Lena Michler (Jahrgang 2004) ab, die immer Platzierungen unter den ersten 6 erreichte.

Sehr überzeugend waren auch die Staffeln der SSG Coburg über 4 X 50m Freistil. Die Mädchenmannschaft gewann diesen Wettbewerb und die Jungen freuten sich über Silber.

Aufgrund dieser erfolgreichen Ausbeute konnte Platz zwei im Medaillenspiegel erreicht werden.

 

11 Schwimmer gingen in Bamberg an den Start und erzielten eine wahre Flut an persönlichen Bestzeiten.

Erste Plätze, auch mehrfach, belegten Jennifer Kunz (Jahrgang 1999), Georg Schnell (Jahrgang 2001), Joshua Simon (Jahrgang 2001), Etem Karal (Jahrgang 2003) und Justin Simon (Jahrgang 2004). Besonders hervorzuheben waren dabei die Leistungen von Jennifer über 400m Freistil sowie von Georg und Joshua über 200m Rücken, die sich auf ihren Strecken jeweils um mehr als 12 Sekunden verbesserten.

Auch Lena Lippmann, Constanze Thim, Sabid Karal und Tom Frederic Smets, alle Jahrgang 2000, sowie Cedric Smets (Jahrgang 1997) schwammen sehr gute Zeiten und stellten überwiegend persönliche Rekorde auf, was mit zahlreichen Podestplatzierungen belohnt wurde. Julia Müller (Jahrgang 2000) konnte sich erheblich steigern und erreichte mit dem 4. Platz über 200m Rücken ihre beste Platzierung.

Mit diesem Saisonstart waren Schwimmer, Trainer und Betreuer zufrieden, so dass eine erfolgreiche Saison erwartet werden kann.

(ksc)

Copyright 2013 - 2020 SSG Coburg | IMPRESSUM